Willkommen bei neueWelt9

Hinter der Begrifflichkeit „neueWelt9“ verbirgt sich ein Projekt des Masterstudienganges Human-Centered Computing an der Hochschule Reutlingen. In diesem Projekt wird in diversen Arbeitsgruppen ein virtuelles Abbild des ältesten Gebäudes (Gebäude Nr. 9) auf dem Campus erzeugt. Diese virtuell erzeugte Welt bringt viele Möglichkeiten mit sich, das Gebäude und dessen Historie spielerisch zu erkunden.

Als Werkzeuge zur Umsetzung dieser virtuellen Welt werden verschiedene Software-Pakete benötigt. Für die Umsetzung aller beinhalteten 3D-Objekte und Animationen wird die Software „3ds Max“ genutzt. Zur Steuerung des Spielverlaufes und zur visuellen Darstellung des Spieleablaufes wurde bislang die Spiele-Engine „CryEngine (5.2.2)“ aus dem Hause Crytek verwendet.  Aufgrund einer schrumpfenden Community bezüglich der CryEngine und eines fehlenden Supportes des Herstellers, wurde gegen Ende des Wintersemesters 16/17 der Wechsel zu einer anderen Engine beschlossen. Bei der Auswahl zwischen Unreal Engine und Unity konnte sich Unity durch diverse Vorteile etablieren. Daher wird zukünftig die Game-Engine Unity (aktuelle Version 5.6.4f1) das benötigte Framework für die Computerspiele-Entwicklung bereitstellen.

Filmischer Einblick in das Projekt